print preview

Teilnahmebedingungen swisstopo-Fotowettbewerb


Teilnahmeberechtigung
Teilnameberechtigt sind natürliche Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres.
Die Teilnehmenden müssen in der Schweiz wohnhaft sein.
Juristische Personen und Mitarbeitende von swisstopo sind vom Wettbewerb ausgeschlos¬sen.
Jedes eingereichte Foto muss vom Teilnehmenden selbst aufgenommen worden sein.
Pro Teilnehmenden sind maximal vier Fotos zugelassen.

Anforderungen an das Bildmaterial / Bildinhalt
Nur Fotos mit Schweizer Sujets sind zugelassen. Die Bilder entsprechen dem in der Wettbewerbsausschreibung gewünschten Thema:
• Foto Ihrer Wanderung
• passend zum Motto "wissen wohin"
• in Schweizer Landschaft
• mit Person/en
Beispielbilder

Die Bilder dürfen maximal zwei Jahre alt sein. Es werden nur digitale Fotos berücksichtigt. Fotobearbeitung und Montagen sind nicht erlaubt. Minimale Fotobearbeitungen, welche auf modernen Kameras vorgenommen werden können (HDR, Schwarz/Weiss, Sättigung, Kontrast, Rote-Augen-Korrektur usw.), werden akzeptiert.
Die eingesendeten Fotos müssen folgende Bedingungen erfüllen:
• Dateiformat: TIFF, JPEG (hohe Qualität) oder PNG
• mind. Bildgrösse: 3000 x 2000 Pixel (6 Megapixel)
• Farbmodus: RGB

Durch die Annahme dieser Bedingungen und die Teilnahme am Wettbewerb bestätigen die Teil¬nehmenden, dass das eingesandte Bildmaterial keine Rechte Dritter (insbesondere keine Immaterialgüter- und Persönlichkeitsrechte) verletzt. Auf dem Bild erkennbare Drittpersonen müssen der Veröffentlichung des Fotos zugestimmt haben.

Ablauf des Fotowettbewerbs
Fotos können bis zum vorgegebenen Datum ausschliesslich online unter www.swisstopo.ch/contest hochgeladen und eingereicht werden.

Nach Einsendeschluss trifft eine interne Jury von swisstopo eine Vorselektion der besten 30 Bilder. Diese werden auf die swisstopo Webseite aufgeschaltet und für ein Online-Voting ausgeschrieben. Die Inhaber der teilnehmenden Fotos werden per E-Mail informiert. Entscheide der Jury sind nicht anfechtbar.
Zugelassen zum Online-Voting sind alle Webseiten-Besucherinnen und -Besucher. Kommt es beim Online-Voting und bei deren Bewertungen zu offensichtlichen Manipulationen (z. B. mehrfache Stimmabgabe durch eine Vielzahl von E-Mail-Adressen oder durch so genannte Trash-E-Mail-Adressen etc.), werden diese Stimmen entfernt.
Gewinner sind die 10 Teilnehmenden mit den Fotos, die am meisten Stimmen erhalten.
Die Gewinnerinnen und Gewinner werden persönlich informiert.

Bildrechte
Die Teilnehmenden am Wettbewerb erklären sich damit einverstanden, dass die eingesand¬ten Bilder auf www.swisstopo.ch zur Ansicht veröffentlicht werden können.

Mit dem Einsenden der Bilder erhält swisstopo das Einverständnis der Teilnehmenden, die Bilder bereits während der Laufzeit des Fotowettbewerbs über die Sozialen Netzwerke von swisstopo (Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn) zu veröffentlichen. Bei der Verwendung des Bildes wird ausnahmslos der Name des Fotografen / der Fotografin publiziert.

Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass im Falle einer Qualifikation für das Finale (Nomination der besten 30 Bilder) des Wettbewerbs, swisstopo das zeitlich und örtlich uneingeschränkte Nutzungs- und Verwertungsrecht am eingesandten Bildmaterial hat. swisstopo erhält somit das Recht, über das Bildmaterial der Finalisten des Wettbewerbs für eigene Zwecke frei zu verfügen, ohne dass eine zusätzliche Vergütung geschuldet wird. Bei Verwendung des Bildes wird swisstopo auf Wunsch den Namen des Fotografen / der Fotografin publizieren.

Allgemeines
Eine Wettbewerbsteilnahme ist nur möglich, wenn die Teilnahmebedingungen angenommen werden.

Ein Gewinn kann nicht übertragen oder bar ausgezahlt werden.

Die im Rahmen des Wettbewerbs gesammelten Daten (insbesondere Namen und Adressen der Teilnehmenden) werden ausschliesslich für diese Ausschreibung verwendet. Die Namen der Gewinnerinnen oder Gewinner werden publiziert. Rechtliches swisstopo

Über diesen Fotowettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Wabern, 20. Juni 2019