print preview

Schatzsuche für Schulklassen

Das Spiel verfolgt Lernziele für den Geografie-, Geschichts-, Mathematik- und Fremdsprachenunterricht.

Schatzkarte - Fang mich doch!

 

Die Schatzsuche richtet sich an Schülerinnen und Schüler der späten Primar- und der Sekundarstufe (10 bis 15 Jahre alt). In neun erlebnisreichen Etappen entdecken die Schülerinnen und Schüler spielerisch die digitale Schweizerkarte und zahlreiche attraktive Schweizer Tourismusorte. Dabei werden sie mit den geografischen Anwendungen und den frei zugänglichen Online-Werkzeugen und Geodaten von swisstopo vertraut. Schliesslich sind die Schülerinnen und Schüler in der Lage, diese Werkzeuge und Geodaten auf map.geo.admin.ch auch ausserhalb des Spiels einzusetzen.

Neu in der Ausgabe 2020

Die Internetseite www.schatz-karte.ch wurde vollständig überarbeitet. Es gibt ganz neue Grafiken und die Karte hat viel mehr Platz erhalten. Neu kann nun jeder Lehrer / jede Lehrerin selbständig sein eigenes Login erstellen. Dafür benötigen sie nur die persönliche Emailadresse der Schule. Es können dann beliebig viele Zugangscodes für die Schülerinnen und Schüler erstellt werden.

Die Teilnahme an diesem Online-Spiel ist kostenlos und völlig unverbindlich. Einzige Voraussetzung ist die Registrierung der Klasse auf www.schatz-karte.ch durch die Lehrerin oder den Lehrer.

Die Teilnahme und das Abenteuer lohnen sich auf jeden Fall: swisstopo schenkt allen Teilnehmenden der Schatzsuche, die es bis zum Ziel schaffen, eine Landeskarte 1:25 000.

Der Wettbewerb ist beendet.

Die Gewinnerklassen sind:

1. Preis: Primarschule Altstadt / Lind, 5. Klasse, Winterthur

2. Preis: Kantonsschule Solothurn, Klasse P20e, Solothurn 

3. Preis: Primarschule Rothrist, Klasse 6c, Rothrist

Das Spiel bleibt bis Ende des Schuljahres 2020/2021 online.

www.schatz-karte.ch

 
 

Zum Download


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
3084 Wabern