Zum Hauptinhalt springen

Veröffentlicht am 8. Januar 2024

Informationen für regionale, nationale und internationale Medien

Informationen für regionale, nationale und internationale Medien über Aktivitäten und Produkte von swisstopo. 

Medieninformationen

  • Folio 2024 - Titelbild

    3. Juni 2024

    Frauen im Fokus

    Längst haben Frauen technische Berufe, die Geoinformation und nicht zuletzt unsere Tätigkeitsbereiche für sich entdeckt. Zeit also, den Fokus auf die Frauen in unserem Bundesamt zu richten.

  • Medienmitteilung22. Mai 2024

    Der Geologische Atlas der Schweiz wird um das Kartenblatt Thun erweitert

    Warum rutschen die Hänge bei Wattenwil, kaum aber bei Heiligenschwendi? Hintergrundinformationen zu dieser und vielen weiteren geologischen Fragen liefert das neue Blatt Thun des Geologischen Atlas der Schweiz 1:25'000 von swisstopo.

  • Kartentitel mySwissMap, Hintergrund: Dufourkarte

    Mitteilung24. April 2024

    mySwissMap neu für Geschichts- und Kartenfans

    Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und entdecken Sie die Schweiz anno dazumal. Neu sind die Erstausgaben der Dufour- und der Siegfriedkarte als mySwissMap erhältlich. Geniessen Sie die Vorteile, die der frei wählbare Kartenausschnitt, das Einfügen von Elementen und das personalisierbare Kartencover mit sich bringen. Bestellen Sie Ihr historisches Stück Schweiz!

  • Titelblatt Karte mit Kartenausschnitt im Hintergrund

    Medienmitteilung15. April 2024

    Schweizer Gipfelregionen – die neue Kartenserie

    Die Kartenserie im Massstab 1:25'000 mit 15 bekannten Gipfeln aus unterschiedlichen Regionen der Schweiz – nicht nur für Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmer. Tauchen Sie mit Leidenschaft in die Welt der Berge ein – mit unseren präzisen Gipfelkarten.

  • Medienmitteilung15. Februar 2024

    Messflüge zur Erfassung des Geländes in 3D

    Im Zeitraum vom 13. Februar bis Ende Dezember 2024 werden im Nordosten der Schweiz im Auftrag des Bundesamtes für Landestopografie swisstopo Messflüge durchgeführt. Diese dienen der Erfassung des Geländes mittels Laserscanning. Im Anflugbereich des Flughafens Zürich müssen die Messflüge teilweise nachts stattfinden, um den Linienflugverkehr nicht zu beeinträchtigen.

  • Screenshot der Base Map mit Ausschnitt von Bern

    Medienmitteilung8. Februar 2024

    Einfach unterwegs: Neue interaktive Karte in der swisstopo-App

    Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo erweitert das Angebot in seiner kostenlosen App mit einer interaktiven Karte. Die neue «Base Map» ist für die mobile Nutzung optimiert und enthält zahlreiche Points of Interest (POI) mit vielfältigen Informationen und Echtzeitdaten. Damit eignet sie sich insbesondere für Outdoor-Aktivitäten.

  • Medienmitteilung1. Februar 2024

    Roland Baumberger übernimmt die Leitung der Landesgeologie

    Die Geschäftsleitung des Bundesamts für Landestopografie swisstopo hat Roland Baumberger zum neuen Leiter des Bereichs Landesgeologie ernannt. Er wird ab dem 1. Februar als Vizedirektor in die Geschäftsleitung von swisstopo eintreten.

  • Luftbild von Verkehrsnetzt mit unterirdischen Leitungen

    Medienmitteilung10. Januar 2024

    Neuer nationaler Leitungskataster: Bundesrat eröffnet Vernehmlassung

    Mit einer zeitgemässen Dokumentation der ober- und unterirdischen Leitungen sollen sich beispielsweise Bauvorhaben im Untergrund einfacher planen und die Risiken besser abschätzen lassen. Dazu will der Bundesrat einen nationalen Leitungskataster schaffen. An seiner Sitzung vom 10. Januar 2024 hat er die erforderlichen rechtlichen Grundlagen in die Vernehmlassung geschickt.

  • Screenshot interaktive Karte mit Burgen und Ruinen rund um den Greyerzersee

    Medienmitteilung2. November 2023

    Geomatik-Lernender von swisstopo gewinnt Prix Carto

    Dorian Ramos gewinnt den renommierten Schweizer Kartografiepreis in der Kategorie «Start» für seine Burgenkarte. Diese entstand als Abschlussarbeit seiner Lehre als Geomatiker EFZ bei swisstopo. Die Karte informiert über Lage, Zustand und Alter der Burgen und Festungen rund um den Greyerzersee.

  • 2023 Schatzkarte BIld Gewässer

    Medienmitteilung29. August 2023

    Auf Online-Schatzsuche den Wasserreichtum der Schweiz entdecken

    Im neuen Schuljahr 2023-2024 stellt swisstopo den Schulen eine neue Online-Schatzsuche zum Thema Wasser zur Verfügung. Durch dieses didaktische Werkzeug können sich Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren mit den Geodaten der Schweiz vertraut machen und diese im schulischen Rahmen spielerisch einsetzen.

  • Medienmitteilung23. August 2023

    Bundesrat will Geodaten zum Untergrund zugänglich machen

    Der Bundesrat will dem Bund und den Kantonen bestehende Daten über den Untergrund zugänglich machen. Diese dienen als wichtige Grundlage, um Georessourcen oder den unterirdischen Raum nachhaltig nutzen zu können. An seiner Sitzung vom 23. August 2023 hat der Bundesrat die Botschaft zu Neuerungen im Geoinformationsgesetz zuhanden des Parlaments verabschiedet und vom Ergebnis des Vernehmlassungsverfahrens Kenntnis genommen.

  • Medienmitteilung23. August 2023

    Bundesrat führt neues Geodatenmodell der amtlichen Vermessung ein

    Ein schweizweit einheitliches Geodatenmodell vereinfacht die Arbeit mit Daten der amtlichen Vermessung und deren Austausch. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 23. August 2023 die entsprechende Änderung der Verordnung über die amtliche Vermessung (VAV) gutgeheissen und auf den 1. Januar 2024 in Kraft gesetzt.

  • Medienmitteilung14. April 2023

    swisstopo vereinfacht die Gebührenstruktur des Swiss Positioning Service (swipos) und senkt die Preise

    Die Verordnung des VBS über die Gebühren des Bundesamtes für Landestopografie (GebV-swisstopo) wurde per 1. April 2023 angepasst. Ziel der Änderung ist, die Administration der Abrechnung von swipos-Lizenzen zu vereinfachen und durchgehend digital zu ermöglichen. Gleichzeitig werden die Lizenzgebühren gesenkt. Das eröffnet bestehenden Kundinnen und Kunden wie auch Startups neue Betätigungsfelder.

  • Medienmitteilung2. Februar 2023

    Neue Strategie zur nachhaltigen Nutzung des Untergrundes

    Die Eidgenössische Geologische Fachkommission EGK hat im Auftrag des Eid-genössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS eine Strategie für den Schweizer Untergrund erarbeitet. Die «Strategie Untergrund Schweiz» der EGK ist das Grundlagendokument für die Erstellung eines Aktionsplans. Die Chefin VBS, Bundesrätin Viola Amherd, hat swisstopo beauftragt, auf Basis dieser Strategie zusammen mit den relevanten Akteuren einen Aktionsplan für die ganze Schweiz zu erarbeiten.

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Ressort Kommunikation und Web
Seftigenstrasse 264
3084 Wabern