print preview

LUBIS-Viewer

Wie Zürich oder Bern vor hundert Jahren ausgesehen hat, entdecken Schülerinnen und Schüler auf Luftbildern von swisstopo. Der LUBIS-Viewer macht es möglich.

Lehrpersonen steht mit dem LUBIS-Viewer ein vielseitiges Instrument zur Verfügung, um mit Schülerinnen und Schülern ab dem 10. Altersjahr bis hin zum Lehrabschluss oder der Matura auf Entdeckungsreise zu gehen. Das Luftbild-Informationssystem (LUBIS) von swisstopo bietet einen wahren Fundus an Fotografien, die seit 1920 mit dem Flugzeug aufgenommen wurden. Es sind mehr als hunderttausend Objekte – und die Sammlung wird laufend durch neue und historische Bilder ergänzt.

Spannende Recherchen

Der Zugang zum LUBIS-Viewer ist gratis und die Anwendung einfach: Als Lehrperson begeben Sie sich mit Ihren Schülerinnen und Schüler auf den Pfad map.lubis.admin.ch und stossen so auf die Luftbild-Datenbank von swisstopo. Diese umfasst terrestrische Aufnahmen, Luftbilder und Luftbildstreifen. Auch die Fluglinien sind ersichtlich. Nun kann die Entdeckungstour losgehen: Mit der Suche nach einem bestimmten Ort und einem ausgewählten Aufnahmejahr lassen sich spannende Recherchen anstellen. Die Bildinformationen liefern dabei wichtige Hinweise.

Die Zeitreise dokumentieren

Jugendliche können mit dem LUBIS-Viewer zum Beispiel ein Luftbild von Bern und ein Luftbild von Zürich vergleichen. Oder sie finden heraus, wie sich der ländliche und urbane Raum im Lauf der Zeit verändert haben. Auch persönliche Interessen regen zum Lernen an: Auf den Bildern kann nachgeforscht werden, ob das Schulhaus auch vor 20 Jahren schon an diesem Ort gestanden hat. Als Lehrperson stehen Ihnen zwei Methoden der Anleitung zur Verfügung:


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern

Karte

Karte ansehen