Zum Hauptinhalt springen

Exkursionen & ReisenVeröffentlicht am 17. August 2024

Geologische Wanderung Zermatt

Event Date

17
Aug.
18
Aug.
2024
  • Samstag 10:00 - Sonntag 17:00
3920 Zermatt

Eine zweitägige geologische Reise am Fusse des Matterhorns

Informationen zur Veranstaltung

Kontaktadresse

Bereich Landesgeologie
Seftigenstrasse 264
3084 Wabern

Die Strecke von Schwarzsee zur Schönbielhütte führt uns von einem Ozeanboden bis zum ehemaligen afrikanischen Kontinent. Die Wanderung beginnt in Serpentiniten, Metabasalt und Kalkschiefer, die in der Tethys vor 150 bis 80 Millionen Jahren entstanden sind. Sie endet mit über 500 Millionen Jahre altem Gneis, der auf einem ehemaligen Kontinent geformt wurde. Auf diese Weise entdecken wir zwei übereinander liegende Welten mit ganz verschiedenen Ursprüngen. Während der Wanderung werden wir auch einen Blick auf die Geschichte der Erosion werfen, die die Landschaft um uns herum geformt hat.

Nach einer erholsamen Nacht in der Hütte machen wir uns auf den Weg zurück nach Furi. Wir lassen die lange Geschichte des Vortages Revue passieren und sehen, wie sich die Überreste eines verschwundenen Ozeans vor rund 60 Millionen Jahren unter der afrikanischen Platte festgesetzt haben. Die Wanderung endet am Gletschergartnen, einer bemerkenswerten geologischen Stätte, die einen idealen Abschluss für diese Reise durch Zeit und Raum darstellt. Von hier aus fahren wir nach Furi und mit der Gondelbahn hinunter nach Zermatt.

Nützliche Informationen

  • Treffpunkt: Bergstation Gondelbahn, Schwarzsee (map.geo.admin.ch).
  • Rückkehr: Talstation Gondelbahn Furi-Zermatt (map.geo.admin.ch). Die Teilnehmer übernehmen die Bergbahnenkosten (Furi-Zermatt).
  • Dauer: Samstag, den 17.08.2024, 10:00 Uhr bis Sonntag 18.08.2024, 17:00 Uhr. Die Teilnehmer übernehmen die Übernachtungskosten im Schönbielhütte (Halbpension, ohne Getränke).
  • Marschzeit:
    1. Tag: ca. 3 Stunden. Maximale Höhendifferenz: + 550 m., - 450 m. Distanz 9 km.
    2. Tag: ca. 3 Stunden. Maximale Höhendifferenz: + 200 m., - 900 m. Distanz 12 km.
  • Sprache: Französisch, Deutsch (2 Gruppen)
  • Exkursionsleitern: Michel Marthaler, Micha Schlup (geoalpes.ch), Michael Wiederkehr (swisstopo)
  • Ausrüstung: Gute Trittsicherheit, gute Trekkingschuhe, je nach Wetterbericht Kleidung für kaltes, regnerisches und/oder sonniges Wetter. Seidenschlafsack, Hüttenkleider, Toilettenartikel und Abtröcknungstuch. Ein Picknick für den ersten Tag aus dem Rucksack. Das Picknick für den 2. Tag könnte bei der Schönbielhütte bestellt werden (14.-).

Anmeldung für die Exkursion vom 17-18. August 2024