print preview

Informatiker/in EFZ

Du kümmerst dich um den Aufbau und den Betrieb von Informatiksystemen und bist für die Behebung von allfälligen Störungen zuständig.

Das Wichtigste in Kürze

  • Abschluss: Informatikerin / Informatiker Systemtechnik mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Dauer: 4 Jahre (1. Lehrjahr extern bei Basislehrjahr-Anbieter WISS in Bern)
  • Berufsschule in Bern 
  • Fachrichtung: Systemtechnik

Eine freie Lehrstelle 2021

Ab August 2021 ist bei swisstopo eine Informatik-Lehrstelle in der Fachrichtung Systemtechnik frei.

Bewirb dich jetzt!

Deine Lehre bei swisstopo

Die Informatikerin, der Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik ist die Fachperson für den Aufbau und den Betrieb von Informatiksystemen.
Als Systemtechniker/innen installierst du Notebooks, Desktop-Systeme und Netzwerke, erweiterst Gerätekonfigurationen und führst Softwareinstallationen durch. Du bist auch für deren Unterhalt sowie für die Behebung von allfälligen Störungen zuständig.
Die Ausbildung dauert 4 Jahre. Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturität (BMS) besucht werden. Die bestandene Lehrabschlussprüfung gibt Anrecht auf das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Informatiker/in Systemtechnik.  

 

  • abgeschlossene Sekundarschule oder
  • sehr guter Realschulabschluss mit 10. Schuljahr 
  • gute Schulleistungen in den Fächern Mathematik und Englisch
  • vernetztes Denkvermögen
  • rasche Auffassungsgabe
  • hohe Lernbereitschaft
  • systematische Arbeitsweise
  • Flexibilität, Ausdauer und Geduld
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Computern
 

   
Arbeitsbereiche Nach dem einjährigen Basislehrjahr absolvierst du drei Lehrjahre beim Informatik Frontend- und Backend-Team von swisstopo. Dabei erhältst du Einblick in die Bereiche Servicedesk, Windows Server, Linux, virtuelle Desktop-Infrastruktur VDI, Datenbanken MS-SQL – PostgreSQL – Oracle, Storage/Backup, Cloud-Umgebung.
Monatslohn

1. LJ = CHF 797.-

2. LJ = CHF 982.-

3. LJ = CHF 1500.-

4. LJ = CHF 1787.-

und 13. Monatslohn

Ferien 7 Wochen Ferien pro Jahr
Arbeitszeit 8 Std. 18 Min pro Tag, 41.5 Std. pro Woche
Lernorte 1.LJ  = Informatik-Basislehrjahr bei WISS Bern
ab 2.LJ = Bundesamt für Landestopografie swisstopo in Wabern / Berufsschule bei GIBB in Bern
Specials  Jährlich ein Lernendenlager, Präsentationstechnikkurs, Kurse in HERMES 5 Projektmanagementmethode, bei guten Leistungen themenspezifische Informatik-Kurse
Schulfächer Gesellschaft, Sprache und Kommunikation, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Wirtschaft und Recht, Englisch, aufbauende informatikspezifische Ausbildungsmodule
Berufsmatur Bei guten Leistungen möglich

  • ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. FA
  • Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. FA
  • Mediamatiker/in mit eidg. FA
  • weitere Spezialisierungen, z.B. Bereich IT-Sicherheit
 
 

Das Informatik-Team swisstopo organisiert ca. 4 eintägige Schnupperanlässe pro Jahr. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 3 Schnupperlernende pro Anlass beschränkt. Die Daten der Schnuppertage werden je nach Nachfrage mit einem zeitlichen Vorlauf von ca. 1 bis 2 Monaten angesetzt.

Interessierte können sich schriftlich mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf bei Felix Zumwald (felix.zumwald@swisstopo.ch) bewerben.

 

Unsere offenen Lehrstellen sind auf www.stelle.admin.ch publiziert. Du erleichterst uns die Weiterverarbeitung, wenn du dich dort online bewirbst.

 

Fragen beantwortet dir gerne Felix Zumwald (Tel. +41 58 469 04 47 / felix.zumwald@swisstopo.ch) Leiter Berufsbildung Informatik. 

 


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
Postfach
CH-3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail


Ansprechperson

Felix Zumwald
Leiter Berufsbildung Informatik
Tel +41 58 469 04 47
E-Mail

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
Postfach
CH-3084 Wabern

Karte

Karte ansehen