print preview

Informatiker/in EFZ

Du kümmerst dich um den Aufbau und den Betrieb von Informatiksystemen und bist für die Behebung von allfälligen Störungen zuständig.

Das Wichtigste in Kürze

  • Abschluss: Informatikerin / Informatiker Systemtechnik mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Dauer: 4 Jahre (1. Lehrjahr extern bei Basislehrjahr-Anbieter WISS in Bern)
  • Berufsschule in Bern 
  • Fachrichtung: Systemtechnik

Deine Lehre bei swisstopo

Die Informatikerin, der Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik ist die Fachperson für den Aufbau und den Betrieb von Informatiksystemen.
Als Systemtechniker/innen installierst du Notebooks, Desktop-Systeme und Netzwerke, erweiterst Gerätekonfigurationen und führst Softwareinstallationen durch. Du bist auch für deren Unterhalt sowie für die Behebung von allfälligen Störungen zuständig.
Die Ausbildung dauert 4 Jahre. Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturität (BMS) besucht werden. Die bestandene Lehrabschlussprüfung gibt Anrecht auf das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Informatiker/in Systemtechnik.  

 

  • abgeschlossene Sekundarschule oder
  • sehr guter Realschulabschluss mit 10. Schuljahr 
  • gute Schulleistungen in den Fächern Mathematik und Englisch
  • vernetztes Denkvermögen
  • rasche Auffassungsgabe
  • hohe Lernbereitschaft
  • systematische Arbeitsweise
  • Flexibilität, Ausdauer und Geduld
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Computern
 

   
Arbeitsbereiche Nach dem einjährigen Basislehrjahr absolvierst du drei Lehrjahre beim Informatik Frontend- und Backend-Team von swisstopo. Dabei erhältst du Einblick in die Bereiche Servicedesk, Windows Server, Linux, virtuelle Desktop-Infrastruktur VDI, Datenbanken MS-SQL – PostgreSQL – Oracle, Storage/Backup, Cloud-Umgebung.
Monatslohn

1. LJ = CHF 797.-

2. LJ = CHF 982.-

3. LJ = CHF 1500.-

4. LJ = CHF 1787.-

und 13. Monatslohn

Ferien 7 Wochen Ferien pro Jahr
Arbeitszeit 8 Std. 18 Min pro Tag, 41.5 Std. pro Woche
Lernorte 1.LJ  = Informatik-Basislehrjahr bei WISS Bern
ab 2.LJ = Bundesamt für Landestopografie swisstopo in Wabern / Berufsschule bei GIBB in Bern
Specials  Jährlich ein Lernendenlager, Präsentationstechnikkurs, Kurse in HERMES 5 Projektmanagementmethode, bei guten Leistungen themenspezifische Informatik-Kurse
Schulfächer Gesellschaft, Sprache und Kommunikation, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Wirtschaft und Recht, Englisch, aufbauende informatikspezifische Ausbildungsmodule
Berufsmatur Bei guten Leistungen möglich

  • ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. FA
  • Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. FA
  • Mediamatiker/in mit eidg. FA
  • weitere Spezialisierungen, z.B. Bereich IT-Sicherheit
 
 

Das Informatik-Team swisstopo organisiert ca. 4 eintägige Schnupperanlässe pro Jahr. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 3 Schnupperlernende pro Anlass beschränkt. Die Daten der Schnuppertage werden je nach Nachfrage mit einem zeitlichen Vorlauf von ca. 1 bis 2 Monaten angesetzt.

Interessierte können sich schriftlich mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf bei Felix Zumwald (felix.zumwald@swisstopo.ch) bewerben.

 

Unsere offenen Lehrstellen sind auf www.stelle.admin.ch publiziert. Du erleichterst uns die Weiterverarbeitung, wenn du dich dort online bewirbst.

 

Fragen beantwortet dir gerne Felix Zumwald (Tel. +41 58 469 04 47 / felix.zumwald@swisstopo.ch) Leiter Berufsbildung Informatik. 

 


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
Postfach
CH-3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail


Ansprechperson

Felix Zumwald
Leiter Berufsbildung Informatik
Tel +41 58 469 04 47
E-Mail

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
Postfach
CH-3084 Wabern

Karte

Karte ansehen