print preview

Eidgenössische Geologische Fachkommission EGK

Die Eidgenössische Geologische Fachkommission (EGK) ist eine ständige ausserparlamentarische Kommission, welche den Bundesrat in Fragen der angewandten Geologie berät.

Das Bundeshaus in Bern

Die EGK  

  • nimmt insbesondere Stellung zu geologischen Grundsatzfragen zuhanden des Bundesrates und der Departemente der Bundesverwaltung 
  • stellt Grundlagen zur Entscheidungsfindung bereit und 
  • stellt eine neutrale Beurteilung von geologischen Gutachten sicher. 

Zusammensetzung der EGK

Die Kommission besteht aus verwaltungsexternen Fachpersonen. Das Sekretariat der Kommission wird durch das Bundesamt für Landestopografie swisstopo geführt. Die Verbindung zwischen den Bundesstellen und der Kommission wird durch das Sekretariat gewährleistet.

Mitglieder der EGK

Géologue / Hydrogéologue
Présidente du Conseil d'administration, CSD Ingénieurs SA
Kontakt (DE)

Geologe, Projektleiter
Geschäftsleitung Nagra
Kontakt (DE)

Géologue / Géographe, Cheffe de projet
GESDEC, Service de géologie, sols et déchets
Geothermie-Schweiz (DE)

Biophysikerin, Geschäftsführerin
risicare GmbH
Kontakt

Seismologe, Professor
Schweizerischer Erdbebendienst, ETH Zürich
Kontakt

Mathematiker, Professor
Institute of Computational Science, Università della Svizzera italiana
Kontakt

Géologue, Chef de la section
Dangers naturels, SFCEP, Canton du Valais
Kontakt (DE)

adrian-pfiffner-180x270

Geb.-Jahr, Nationalität, Funktionen

1947, Schweizer, aufgewachsen in Graubünden, verheiratet, 3 Kinder, Post-doc Assistent ETH Zürich, Chef de travaux Université de Neuchâtel, Professor für Geologie an der Universität Bern

Ausbildung

Dipl. Natw. ETH (Geologe), Dr. sc nat ETH Zürich

Professionelles Leistungsausweis I Aufgaben

  • Professor der Universität Bern 1987-2012
  • Direktor des Instituts für Geologie der Uni Bern (2000 – 2011)
  • Dekan der Phil.-nat. Fakultät der Uni Bern (1998-2000)
  • Ombudsperson der Universität Bern 2013-2017
  • Mitglied des Conseil scientifique „Géologie profonde de France (1988 – 1994)
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des  „Geoforschungszentrum Potsdam“ (2003 – 2011)
  • Vorstandsmitglied der Akademie der Naturwissenschaften scnat (2004-2011)
  • Präsident der Schweizerischen Geologischen Kommission (2005-2018)
  • Präsident des Wissenschaftlichen Beirates des UNESCO-Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona (seit 2009)

Professioneller Leistungsausweis II Wichtige Fachreferenzen (Auswahl)

  • Geologisch-tektonische Untersuchung der (Schweizer) Alpen und deren Vorland
  • Experte und Leitungsgremium des NFP20 „Geologische Tiefenstruktur der Schweiz“
  • Geologische und geophysikalische Vorabklärungen bei der Planung der NEAT-Basistunnels Gotthard und Lötschberg
  • rezente Brüche in den Alpen und deren Zusammenhang mit Erdbeben
  • Geologisch-tektonische Untersuchung der Anden von Peru
  • numerische FEM-Modellierung von gebirgsbildenden Prozessen
  • Analogexperimente von gebirgsbildenden Prozessen

Ingénieur, Professeur
EPFL ENAC IIC LMS
Implenia AG (DE)

Geologe, Geschäftsführer
Büro für Erdwissenschaftliche Öffentlichkeitsarbeit
www.markus-weidmann.ch

Géologue
Responsable du Service géologique national, swisstopo

Geologe / Geophysiker
Landesgeologie, swisstopo

Rechtliche Grundlagen

Rechtliche Grundlagen

Dokumente

Jahresberichte


Sekretariat der Eidgenössischen Geologischen Fachkommission Milan Beres (Sekretär)
Seftigenstrasse 264
CH-3084 Wabern
Tel.
+41 584 69 05 74

E-Mail

Sekretariat der Eidgenössischen Geologischen Fachkommission

Milan Beres (Sekretär)
Seftigenstrasse 264
CH-3084 Wabern

Karte

Karte ansehen