Druckansicht öffnen

Zurück zur Übersicht Kolloquiumspräsentationen

Schweizer Geometadaten, ihre Zukunft und Vernetzung

Verwaltung, Zukunft und Interoperabilität von Geometadaten in der Schweiz Geodaten, Geoinformationen; wie tragen Geometadaten zu deren Zugänglichkeit bei?

NoMetadataNoFuture

Von Freitag, 06. Mai 2022, 10:00
Bis Freitag, 06. Mai 2022, 11:30

Online
Kolloquium, Vortragsreihe

Die Zugänglichkeit von Geodaten ist für alle Beteiligten im Geoinformationssektor von grosser Bedeutung. Seit 20 Jahren steht geocat.ch allen für die Pflege, Publikation und Konsultation von Geometadaten zur Verfügung.
Die Qualität, Aktualität und Normalisierung von Geometadaten ist eine Priorität. Der Umfang der Geometadaten kann zum Beispiel durch die Vernetzung mit anderen Portalen wie dem Geodatenviewer des Bundes, opendata.swiss, und den kantonalen Geoportalen erweitert werden. Das Projekt zur Überarbeitung des Schweizer Geometadatenstandards GM03 ist ein Schritt in diese Richtung.
Die Umstellung von geocat.ch auf GeoNetwork Version 4 ist ebenfalls ein wichtiger Schritt.

Moderation: R. Arnaud (swisstopo)

ReferentInnen: R. Arnaud (swisstopo), B. Regamey (swisstopo), M. Keusen (swisstopo), D. Wolf (meteoschweiz), E. Belo (Camptocamp)

Präsentationen


Zurück zur Übersicht Kolloquiumspräsentationen

Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11
Fax
+41 58 469 04 59

E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
07:45 - 11:45
13:30 - 17:00
Freitag
07:45 - 11:45
13:30 - 16:00



Telefonische Erreichbarkeit der Kartensammlung

Montag und Donnerstag
10:00 - 11:45
Tel. +41 58 469 01 11

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern

Karte ansehen

Eine Fortbildung für Ingenieur-Geometerinnen und -Geometer im Rahmen der Berufspflichten gemäss Artikel 22, GeomV