Europäische Bezugssysteme

Neben den traditionellen nationalen Bezugssystemen gibt es ein europaweit gültiges System ETRS89. Die Anbindung der klassischen nationalen Bezugssysteme an die globalen terrestrischen Bezugssysteme mittels geodätischer Messverfahren ist nur mit sehr beschränkter Genauigkeit möglich. Die modernen (lokalen) Bezugssysteme zeichnen sich hingegen durch einen genau definierten Übergang zu den weltweiten Systemen aus, womit eine cm-genaue absolute Positionierung von Objektpunkten möglich wird.

ITRS: IERS Terrestrial Reference System

Weltweit gültiges Bezugssystem, welches vom International Earth Rotation Service (IERS) definiert wurde und insbesondere für die weltweite Satellitengeodäsie und zur Beschreibung der Geschwindigkeit der Plattentektonik dient. ITRS gilt als das «Conventional Terrestrial System», auf dessen Basis die Festlegung von kontinentalen und länderspezifischen Bezugssystemen beruht.

ETRS89: European Terrestrial Reference System 1989

Von der Subkommission EUREF der «Internat. Association for Geodesy» (IAG) 1989 definiertes Bezugssystem. Massstab und Ursprung sind identisch mit ITRS. Die räumliche Orientierung wurde so gewählt, dass das System der Bewegung der eurasischen tektonischen Platte folgt und damit in Mittel- und Nordeuropa die Beschreibung von Punkten auf der Erdkruste in erster Näherung mit zeitlich invarianten Koordinaten erlaubt.

Lokale nationale Bezugssysteme

Neben dem europaweit gültigen Bezugssystem ETRS89 sind in allen europäischen Ländern auch noch nationale Systeme im Gebrauch. Für Auskünfte zu diesen Systemen und zu deren Transformationsparametern verweisen wir auf die nationalen Landesvermessungsinstitute.

Lokale nationale Bezugssysteme

Europäische Bezugssysteme
Land  Bezugssystem  Kartenprojektion  Info 
CH / FL  CH1903
CH1903+
CHTRS95
(ETRS89)
Swiss Grid
Swiss Grid
UTM

swisstopo

 

Potsdam (PD)
DHRS (Höhe)
ED50
ETRS89
TM (Gauss-Krüger,
MM: 6, 9, 12°E)
UTM

BKG

LGL BW

LVA Bayern

NTF

RGF93
(ETRS89)
Lambert Conformal
Conic
(4 Zonen)
IGN
SI40

ETRS89
TM (Gauss-Boaga,
MM: 9, 15° E)
UTM
IGM
MGI

ETRS89
TM (Gauss-Krüger,
MM: 28, 31, 34° E von Ferro)
UTM
BEV
weitere   Übersicht europäischer Systeme CRS-EU
    Globale Datenbank von Systemen EPSG

Swiss Grid: Schweiz. schiefachsige, konforme Zylinderprojektion
MM: Mittelmeridian
TM: Transverse Mercator
UTM: Universal Transverse Mercator


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail


Zuständige Stelle

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
E-Mail


Kontakt drucken

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
3084 Wabern

Karte

Karte ansehen