print preview

Historische Bilder

Die Bildsammlung von swisstopo ist ein einzigartiges Kulturgut und umfasst rund eine halbe Million Luftbilder, terrestrische Aufnahmen und Dokumentationsfotografien zur Tätigkeit des Amtes. Die Momentaufnahmen der Landschaft von den 1920er-Jahren bis in die heutige Zeit werden vielfältig genutzt. In den kommenden Jahren wird ein Massnahmenplan umgesetzt, der gewährleistet, dass die wertvollen Originale erhalten bleiben und besser zugänglich gemacht werden können.

Beispiele von historischen Lutbildern und terrestrischen Aufnahmen aus der Bildsammung von swisstopo in Form einer Collage.

Unsere Luftbilder sind hochauflösende fotografische Senkrecht- und Schrägaufnahmen der Erdoberfläche. Sie enthalten eine Fülle von Informationen und werden als wertvolle Quelle zur Ermittlung dynamischer Vorgänge, zur Dokumentation und als Planungsgrundlage genutzt.

Die terrestrischen Aufnahmen dienten als Grundlage für die Erstellung der Landeskarten 1:50 000 und der Festungskarten 1:10 000 im Gebirge in den Jahren 1915 bis 1947.

Der Massnahmenplan

Alterungsbedingter Zerfall und die häufige Nutzung bedrohen einen grossen Teil der wertvollen Originale. In den nächsten Jahren wird ein Massnahmenplan zu ihrer Erschliessung und Erhaltung umgesetzt. Durch die Digitalisierung wird gleichzeitig die Zugänglichkeit der Bilder verbessert.

Die Tabelle zeigt die Anzahl der Luftbilder und terrestrischen Aufnahmen der Bildsammlung nach unterschiedlichen Trägermaterialen und Entstehungsjahren.
Kennzahlen zur Bildsammlung

Luftbilder

Unsere Luftbilder sind hochauflösende fotografische Senkrecht- und Schrägaufnahmen der Erdoberfläche. Sie enthalten eine Fülle von Informationen und werden als wertvolle Quelle zur Ermittlung...

Technische Aufnahmen

Die sogenannten «Technischen Aufnahmen», die ab den 1880er-Jahren erstellt wurden, bilden den ältesten Sammlungsteil der Bildsammlung von swisstopo. Er umfasst rund 16000 fotografische Objekte. Die...

Terrestrische Aufnahmen

Nach dem Ersten Weltkrieg bis anfangs der 1950er-Jahre wurden grosse Teile des Alpenraums mittels terrestrischer Photogrammetrie (Bildmessung vom Boden aus) für die Erstellung der Festungskarten 1:10...

Massnahmenplan

Das wertvolle Kulturgut an Momentaufnahmen der Landschaft aus verschiedenen Jahrzehnten soll erhalten und der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird swisstopo die...


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail


Zuständige Stelle

Infodesk Geschichte
E-Mail

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern

Karte

Karte ansehen