print preview

Webapplikation swisstopohistoric.ch

In der Web-Applikation swisstopohistoric.ch werden Geschichten aus der Geschichte von swisstopo in digitalen Formaten wie Podcasts, Videos und interaktiven Karten umgesetzt. Ein jährlich wechselndes Schwerpunktthema bestimmt den Inhalt der Beiträge; eine Agenda informiert zudem über vergangene sowie kommende Veranstaltungen.

Das Bild zeigt einen Eisenleger bei der Arbeit. Im Hintergrund der Gurten.
Die Bauarbeiten in Wabern bei Bern dauerten von 1938 bis 1941.

Aktuelles Thema: Das Haus der Karten – die Landestopografie baut in der Krise

1941 eröffnete die Schweizerische Landestopografie ihren Hauptsitz in Wabern bei Bern. Der Standortwechsel war aufs Engste mit einem kartografischen Mammutprojekt verbunden: 1935 erteilte das Parlament der Landestopografie den Auftrag, das Landeskartenwerk zu erschaffen. Um dies umzusetzen, war es unumgänglich, die Arbeitsräume der Ingenieure zu zentralisieren, zu erweitern und bestens auf die Erfordernisse ihrer Arbeit auszurichten. In Zeiten von Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und Krieg war dies keine leichte Aufgabe.

Ab dem 10. September 2021 können Sie hier mehr erfahren: 

Carte Dufour cms

Vergangenes Thema: 175 Jahre Dufourkarte – Webanwendung «Kartenerinnerungen»

Für die Produktion der Dufourkarte waren Geodäten und Topografen sowie zahllose Gehilfen in der ganzen Schweiz unterwegs. Wir sind ihren Spuren gefolgt und haben relevante Punkte mit Geschichten zur Entstehung der Dufourkarte in einer interaktiven Webanwendung festgehalten.


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail


Zuständige Stelle

Infodesk Geschichte
E-Mail

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
Postfach
3084 Wabern

Karte

Karte ansehen