Das schweizerische Katasterwesen

Das schweizerische Katasterwesen setzt sich aus den drei Pfeilern Amtliche Vermessung, Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen und Grundbuch zusammen.

 Katasterwesen: Symbolbild

Das schweizerische Katasterwesen setzt sich aus den drei Pfeilern Amtliche Vermessung, Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen und Grundbuch zusammen.

Eine funktionierende Zusammenarbeit und Kooperationen prägen unser Katasterwesen: Zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden ebenso wie zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft. Auf internationaler Ebene ist das Wissen von Schweizer Fachleuten aus dem Katasterwesen sehr gefragt.

Amtliche Vermessung Schweiz

Die Amtliche Vermessung Schweiz sichert das Grundeigentum und ist die Grundlage für viele weitere geografische Informationen und Anwendungen im beruflichen und privaten Umfeld.

Grundbuch

Im Grundbuch werden die dinglichen Rechte an Grundstücken eingetragen. Dies ist von zentraler Bedeutung für die Sicherung des Grundeigentums.

ÖREB-Kataster, der Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen

Der Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) ist das zuverlässige, offizielle Informationssystem fürdie wichtigsten öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen.

Publikationen

Fachzeitschrift «cadastre»

Die Fachzeitschrift «cadastre» richtet sich insbesondere an Fachleute aus der amtlichen Vermessung sowie an Fachpersonen, die am Aufbau und Betrieb des ÖREB-Katasters beteiligt sind.

Publikationen


Bundesamt für Landestopografie swisstopo Seftigenstrasse 264
3084 Wabern
Tel.
+41 58 469 01 11

E-Mail


Zuständige Stelle

Geodäsie und Eidgenössische Vermessungsdirektion
E-Mail


Kontakt drucken

Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Seftigenstrasse 264
3084 Wabern

Karte

Karte ansehen