print preview

Federal Geological Commission FGC

The Federal Geological Commission (FGC) is a permanent extra-parliamentary commission, which advises the Federal Council on applied geology.

Das Bundeshaus in Bern

The FGC

  • Adopts stances on geological issues of importance for the Federal Council and the departments of the Federal Administration 
  • Provides a decision-making basis 
  • Guarantees a neutral evaluation of geological appraisals. 

Composition of the FGC

The FGC comprises experts from outside the federal administration. Its secretariat is managed by the Federal Office of Topography swisstopo, and its contacts with federal offices are secured via the secretariat.

Members of the FGC

flavio-casanova-180x270

Geb.-Jahr, Nationalität, Funktionen

1960, Schweizer

seit 1987 Gruner AG, Ingenieure und Planer, Basel

1991-1999 Vizedirektor Tief- und Wasserbau

seit 2000 Vorsitzender der Geschäftsleitung 

Ausbildung

dipl. Bauing. ETHZ

Professioneller Leistungsausweis I Aufgaben

  • Vorsitzender der Geschäftsleitung der Gruner AG, Ingenieure und Planer, Basel
  • Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats der Böhringer AG, Oberwil
  • Präsident des Verwaltungsrats der Gruner Ingenieure AG, Brugg
  • Präsident des Verwaltungsrats der Gruner AG, Ingenieure und Planer, Zürich
  • Präsident des Verwaltungsrats der Heinzelmann Engineering AG, Brugg
  • Vizepräsident des Verwaltungsrates der Berchtold + Eicher Bauingenieure AG, Zug
  • Vizepräsident und Delegierter des Verwaltungsrats der Gruneko AG, Ingenieure für Energiewirtschaft, Basel
  • Gesellschafter der Gruner + Partner GmbH, Ingenieure und Planer, Leipzig/Deutschland
  • Gesellschafter der Gruner GmbH, Ingenieure und Planer, Wien/Österreich

Professioneller Leistungsausweis II Wichtige Fachreferenzen (Auswahl)

  • SBB Kreis II: Betreuung der Ausführungsarbeiten im Zusammenhang mit dem provisorischen Anschluss des Adlertunnels in Liestal inkl. Lärmschutzmassnahmen
  • AlpTransit, Gotthard-Basistunnel: Los Erstfeld und Mitglied in der projektinternen Arbeitsgruppe für Untertagebau
  • Kraftwerk Neue Welt, Münchenstein/BL
  • Nationalstrasse N2, Nordtangente Basel: Mitglied der Projektleitung, Abschnittsprojektleiter im Abschnitt St. Johann. Ausführungsprojekt. Erstellung in offener und geschlossener Bauweise unter hochbelasteten innerstädtischen Strassen und unter Gebäuden, inbegriffen unterirdischer Anschluss. Einbezug der städteplanerischen Aspekte. Erstellungskosten 450 Mio. Franken
  • Nationalstrasse N2, Nordtangente Basel: Tunnel Riehenring, Tagbautunnel inkl. Lüftungszentrale
  • Nationalstrasse N2, Nordtangente Basel: Tunnel St. Johann, Tagbautunnel in Deckelbauweise unter Bahngleisen
  • Centralbahnparking Basel: Innerstädtisches unterirdisches Parking. Tiefe Baugrube im Grundwasser unter Fassaden. Erstellungskosten 43 Mio.
  • Perwaja Steel Co, Kuantan/Malaysia: Einsatz als Berater und Experte. Schulung der örtlichen einheimischen Bauleitung. Fundationen einer Stahl-Strang-Gussanlage auf Pfählen in Sumpfgebiet
  • Dubai Aluminium Co. Einsatz in der örtlichen Bauleitung eines grossen Industriebaues in Dubai, VAE. Führen eines Teams von Ingenieuren in den Teilgebieten Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Sicherheit, Materialtechnologie, Vermessung und Bauüberwachung

thomas-ernst-180x270

Geb.-Jahr, Nationalität, Funktionen

1958, Schweizer, verheiratet, 3 Kinder. Seit Dez. 2006 Vorsitzender der Geschäftsleitung der Nagra

Ausbildung

Chemie-Ingenieur, Dr. sc. tech. ETH

Professioneller Leistungsausweis I Aufgaben

  • Jan. 2004–Okt. 2006 Geschäftsführer der Eberhard Recycling AG, dem Marktführer für Altlastensanierungen in der Schweiz
  • Jan. 1996–Dez. 2003 Bereichsleiter Böden / Altlasten bei der Eberhard Recycling AG
  • Aug. 1993–Dez. 1995 Entwicklungsleiter bei der Eberhard Recycling AG
  • Dez. 1988–Juli 1993 Projektleiter für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik in 
  • der Hydrotest AG, einer Zentralschweizer Ingenieurunternehmung für Umwelttechnik mit angegliedertem Entsorgungsbetrieb für Sonderabfälle

Professioneller Leistungsausweis II Wichtige Fachreferenzen (Auswahl)

 

markus-haering-180x270

Geb.-Jahr, Nationalität, Funktionen

1952, Schweizer, verheiratet, geboren und aufgewachsen in Pratteln, Studium in Basel und Turin, 1980–1991 Explorationsgeologe bei Shell Internationale Petroleum Maatschappij in den Niederlanden, Peru, Australien und Nigeria. Seit 1996 Inhaber der Einzelfirma Häring Geo-Project, seit 1999 Geschäftsführer und Delegierter des Verwaltungsrates von Geothermal Explorers Ltd.

Ausbildung

Dipl. Geologe, Dr. phil II, Universität Basel

Professioneller Leistungsausweis I Aufgaben

  • Mitglied des Steuerungsausschusses der International Partnership for Geothermal Technology (IPGT Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.) 
  • Beratender Geologe für div. internationale Energiekonzerne betreffend Entwicklung der Tiefengeothermie zur Wärme- und Stromgewinnung mit Enhanced Geothermal Systems (EGS). 
  • Mitglied American Association of Petroleum Engineers AAPG (seit 1988), 
  • Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein SIA (seit 1994), 
  • Schweizerische Vereinigung Petroleum-Geologen und -Ingenieure VSP (seit 1976), 
  • International Geothermal Association IGA (seit 1993) 

Professioneller Leistungsausweis II Wichtige Fachreferenzen (Auswahl)

  • Thermalwasserbohrung S3 Bad Schinznach (891 m). Erschliessung und Fassung von Thermalwasser zur Klimatisierung und Balneologie
  • Projekt Deep Heat Mining: Enhanced Geothermal Systems (EGS) Pilot Projekt: Strom- und Wärmeproduktion aus einem künstlich durchlässig gemachten Wärmereservoir mit Bohrungen Otterbach (2755 m), Basel 1 (5009 m); plus 4 Monitoring Bohrungen (325–553 m)

adrian-pfiffner-180x270

Geb.-Jahr, Nationalität, Funktionen

1947, Schweizer, aufgewachsen in Graubünden, verheiratet, 3 Kinder, Post-doc Assistent ETH Zürich, Chef de travaux Université de Neuchâtel, Professor für Geologie an der Universität Bern

Ausbildung

Dipl. Natw. ETH (Geologe), Dr. sc nat ETH Zürich

Professionelles Leistungsausweis I Aufgaben

  • Professor der Universität Bern 1987-2012
  • Direktor des Instituts für Geologie der Uni Bern (2000 – 2011)
  • Dekan der Phil.-nat. Fakultät der Uni Bern (1998-2000)
  • Ombudsperson der Universität Bern 2013-2017
  • Mitglied des Conseil scientifique „Géologie profonde de France (1988 – 1994)
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des  „Geoforschungszentrum Potsdam“ (2003 – 2011)
  • Vorstandsmitglied der Akademie der Naturwissenschaften scnat (2004-2011)
  • Präsident der Schweizerischen Geologischen Kommission (2005-2018)
  • Präsident des Wissenschaftlichen Beirates des UNESCO-Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona (seit 2009)

Professioneller Leistungsausweis II Wichtige Fachreferenzen (Auswahl)

  • Geologisch-tektonische Untersuchung der (Schweizer) Alpen und deren Vorland
  • Experte und Leitungsgremium des NFP20 „Geologische Tiefenstruktur der Schweiz“
  • Geologische und geophysikalische Vorabklärungen bei der Planung der NEAT-Basistunnels Gotthard und Lötschberg
  • rezente Brüche in den Alpen und deren Zusammenhang mit Erdbeben
  • Geologisch-tektonische Untersuchung der Anden von Peru
  • numerische FEM-Modellierung von gebirgsbildenden Prozessen
  • Analogexperimente von gebirgsbildenden Prozessen

andres-tuerler-180x270

Geb.-Jahr, Nationalität, Funktionen

1957, Schweizer, verheiratet, zwei Söhne.

seit 2002 Stadtrat in Zürich (Exekutive)

Ausbildung

lic. jur.

Professioneller Leistungsausweis I Aufgaben

  • 2001–2002 Staatsanwalt, Leiter Abt. A Bezirksanwaltschaft Zürich
  • 1991–2001 Untersuchungsrichter in Uster und Zürich
  • 1985–1991 Tätigkeit in Anwaltskanzlei und Gerichten

Politisches Engagement

  • seit 2002 Stadtrat in Zürich (Exekutive), Vorsteher der Industriellen Betriebe
  • 1994 – 2002 Präsident FDP Kreis 10 und FDP der Stadt Zürich
  • 1994 – 2002 Gemeinderat der Stadt Zürich (Legislative)

Mandate

Verwaltungsratspräsidium

  • Kraftwerk Wägital AG
  • Kraftwerke Hinterrhein AG
  • Energie 360º AG
     

Verwaltungsrat

  • Blenio Kraftwerke AG
  • Kraftwerke Oberhasli AG
  • Erdgas Ostschweiz AG
  • Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG
  • AKEB AG (AG für Kernenergie-Beteiligungen Luzern)
     

Weitere Mandate

  • BTZ, Behindertentransporte Zürich (Stiftungsratspräsidium – von Amtes wegen)
  • Regionale Verkehrskonferenz Zürich (Präsidium – von Amtes wegen)
  • Stifterversammlung der Stiftung Wildnispark Zürich (Präsidium)
  • Kantonale Konferenz Flughafen Zürich (KKFZ) (Mitglied)
  • Werner H. Spross-Stiftung (Mitglied Stiftungsrat)
  • Spendenstiftung Bank Vontobel (Mitglied Stiftungsrat)
  • Verein HOP! Züri (Vorstand)
  • Eidgenössische Geologische Fachkommission (Mitglied)
  • Liberale Aktion (Stiftungsrat)


Federal Geological Commission Secretariat Milan Beres (Secretary)
Seftigenstrasse 264
CH-3084 Wabern
Tel.
+41 584 69 05 74

E-mail

Federal Geological Commission Secretariat

Milan Beres (Secretary)
Seftigenstrasse 264
CH-3084 Wabern

Map

Show map